Seewolf-Leder, Wolffisch-Leder, Steinbeißer-Leder, Katfisch-Leder. Verschiedene Bezeichnungen für dieselbe Fischledersorte.

Der Seewolf ist ein Glattfisch, er besitzt keine Schuppen. Die dunkle Zeichnung auf der Haut in Form von Punkten, Flecken, Streifen ist natürlich und verleiht dem Seewolfleder ein sehr attraktives und unverwechselbares Aussehen. Da es sich bei dem Seewolf um Wildfänge aus nachhaltiger Fischerei zu Nahrungszwecken handelt, fällt praktisch jedes Leder unterschiedlich in Form, Größe sowie der natürlichen Zeichnung aus. Seewolf-Leder ist sehr hochwertig und selten, die Verarbeitung und Herstellung recht aufwendig, was sich letztendlich auch im Preis niederschlägt. 

 
Seewolfleder Fischleder
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)