PiraColor - der Ursprung

Die Entstehung von PiraColor

Der Firmengründer lebte viele Jahre mit seiner Familie in Südamerika. Dort kam er zum ersten mal mit Fischleder in Kontakt. Dieses fantastische Material, mit seinem dekorativen Aussehen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, beschäftigte ihn von nun an immer stärker. Die Zusammenarbeit mit einem Fischlederhersteller sowie die Herstellung daraus gefertigter Artikel, brachten viele wertvolle Erfahrungen ein. 

Im Jahr 2006, umgehend nach der Rückkehr nach Deutschland, wurde die Firma bzw. die Marke PiraColor gegründet.

Der Name setzt sich aus dem Wort Pira, die Bezeichnung der südamerikanischen Guarani-Indianer für Fisch (z.B. Piranha), sowie aus Color, dem lateinischen Begriff für Farbe, zusammen.

Der Name PiraColor bedeutet somit "farbiger Fisch".